Bilder - Skulpturen - Schmuck
Startseite

Die Erdzeitrhythmusmaschine
Interkulturelle Dialoge
Reiseberichte
Elementarvision Frieden
Das Steinfeld

Die Argonautenfahrt
Höhlencode
Die Wiege der Vernunft
The Human Revolution
Steinfelder
Danksagung

Morphe Humanus
Expansionsdynamik
Bäume
Universalstruktur
Lyrik

Ein Indianisches Vermächtnis
Hopi's Reise
Der Gizeh Fisch
Zauberlehrling

Die Neo-Animistische Kunst
3 Fundamente der Neo-Animistischen Kunst
Aufbau der Interkulturellen Dialoge
Die Neo-Animistische Technik und Funktion


Einführung in die Neo-Animistische-Kunst
von Christian Fargel

Die Neo-Animistische-Technik

  • Gefühlsintensitäten, Quintessenzen des Lebens, die in Naturformen einlagern und transformation dieser Potenziale
  • Übertragung der Formen auf Meditationstafeln: Fotografien der Naturformen, Zeichnungen innerer Bilder und Visionen
  • Bildung von Assoziationsketten, Öffnung der Symbole durch Inbeziehungsetzung der Formen: Rein intuitiv
  • Analytische Nachlese
Formenstrahlung

Stimminstrument:
Singschwan

Auszüge aus den Steinfeldmeditationen:

Asklepios TempelÖffnung in der ZeitAsklepios Tempel

Der Mondmann

Senenmut, der Mondmann wurde vom Orion beauftragt an der Aktivierung der Höhle von Lascaux mitzuwirken

Asklepios TempelDie Straße der FormenAsklepios Tempel

Ask the Nature of a Human Being

Streben nach Glück

Das Abstimmen der Bewegungsmuster im Polarfeld des Lebens: Das Lied der Zellgrundstimmung

Harmonisierung

Hemisphären-Synchronisation: Das Gehirn imitiert Tonfrequenzen, die es hört (Frequence following response - Nach R. Monroe). Der Symbolschlüssel des Bildkomplexes "Straße der Formen" lag im Empfangsbereich des Alpha Zustandes 7 - 14 Hertz, mit Ausprägungen in den Gammawellenbereich 38-100 Hertz. Als Grundlage für die Formenherleitung und Reduktion, lag eine Programmierung des Zellgrundpotenzials vor, welche u.a. durch das Einschwimmen in die Wellenstromdynamik, erreicht wurde.

 

Asklepios TempelAsklepiostempelAsklepios Tempel

Wegen Übersäuerung des Weltenhauses, wurde das Fayencefenster vorübergehend geöffnet...

Das Fayence-Fenster

Die Vergeistigung- Reduktion von Lebenserfahrungen durch Symbolbildung im visuellen und zeichnersichen Stil. Je größer die Komplexität der Idee des Bildes, desto stärker die Anziehungskraft, welche vom Pyramidenschwerpunkt, ein inneres Bild, Fayence (Essenz) über die Zellströme entstehen lässt.

 

Die Kreativität als Zugang zum kollektiven Bewusstsein auf der spirituellen Ebene und die Stabilisierung von positiven Gefühlsströmungen.

Die Ruhe ist die Grundlage der Bewegung, die Bewegung das Potenzial der Ruhe.

Die Lehre von Tao

"Spielzeit"

Das Loslassen immer wiederkehrender Verhaltensmuster und "Einstellen von Gefühlsfrequenzen"

Kreative Formen

Funktionsformen -
Aufspaltung
Formenleerung -
Neubildung
Formenspiegelung -
Nachahmung
Formenspeicherung -
Kombinierung
Formenstrahlung -
Führung

 

   E-Mail: Fargel@erdzeitrhythmusmaschine.de   -   Web: http://www.erdzeitrhythmusmaschine.de